Cookie-Hinweis
Für eine bessere Funktionalität verwenden wir Cookies. Durch das Weitersurfen auf unseren Seiten erklären sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren!
Verstanden

Blog « zurück

EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
veröffentlicht am 24.05.2018 - 20:38 Uhr in der Kategorie Sonstiges, Updates, Vakanzkalender.de

Sehr geehrte Kunden,



am 25. Mai 2018 tritt europaweit die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) in Kraft, die den Schutz ihrer persönlichen Daten, sowie den Daten ihrer Mieter bzw. Kunden regelt.
Um vakanzkalender.de wie gewohnt weiter nutzen zu können, sind einige Schritte ihrerseits notwendig.
1. Neue Datenschutzerklärung
Wir haben unsere Datenschutzerklärung an die EU DS-GVO angepasst. Bitte stimmen sie der Erklärung zu.
Sie sehen direkt nach dem Login eine rote Infobox, die sie zum entsprechenden Dokument weiterleitet. Am Ende des Dokuments können Sie der Erklärung zustimmen.
2. Auftragsverarbeitungsvertrag
Da sie mit Hilfe unseres System auch personenbezogene Daten Dritter weiterverarbeiten (z. B. Adressdaten von Mietern) muss laut DS-GVO ein sogenannter Auftragsverarbeitungsvertrag zwischen ihnen und uns geschlossen werden.
Sie sehen direkt nach dem Login eine rote Infobox, die sie zum entsprechenden Dokument weiterleitet. Am Ende des Dokuments können Sie dem Vertrag zustimmen.
3. Kalender und Buchungs- bzw. Kontaktformular
Mit Inkrafttreten der DS-GVO muss die Datenübertragung von personenbezogenen Daten verschlüsselt erfolgen. Falls noch nicht erfolgt, müssen unsere Tools (Kalender, Buchungs- oder Kontaktformular) über https eingebunden werden. Sie müssen dazu lediglich im HTML-Code, den sie auf ihrer Webseite eingebaut haben das „http“ durch „https“ ersetzen.
Des Weiteren benötigen sie auch auf ihrer Webseite eine eigene Datenschutzerklärung. Ihr Mieter bzw. Kunde muss bei einer Anfrage über das von uns bereitgestellte Formular dieser Datenschutzerklärung zustimmen. Als Übergangslösung, haben wir eine Standarderklärung verlinkt. Sobald sie eine eigene Erklärung auf ihrer Webseite eingepflegt haben, bitten wir sie ein neues Buchungs- bzw. Kontaktformular zu generieren. Dort können sie dann ihre eigene Datenschutzerklärung hinterlegen. Bitte beachten sie, dass der HTML-Code für das Formular dann ausgetauscht werden muss.
Bitte entschuldigen Sie etwaige Umstände durch die erforderlichen Maßnahmen ihrerseits. Im Sinne des Schutzes ihrer Daten und der ihrer Mieter und Kunden ist die neue EU DS-GVO aber zu begrüßen.
Sollten sie noch Fragen haben, können sie sich gerne an uns wenden.
Viele Grüße!
Andreas Egerer
www.vakanzkalender.de

Jetzt anmelden

ABSCHICKEN


oder abbrechen

  • Belegungsplan
  • Buchungsformular
  • Buchungssystem
  • 30 Tage testen